Venice Tips & Advices

3/22/2015

-  Saturday, 21. March  -


TRANSPORT

In der Altstadt gehts fast nur zu Fuß. Man sollte sich auf jeden Fall eine Karte besorgen, ich habe die 'Navigator' App die ich wirklich empfehlen kann und die wir täglich benutzt haben. Da sie das Kartenmaterial herunterläd braucht man eben kein Internet was im Ausland natürlich doppelt praktisch ist.
Dazu gibts noch das Vaporetto als Alternative, es gibt am Canal Grande unzählige Stationen und man kann damit auch raus auf die anderen Inseln fahren. Ich würde auf jeden Fall empfehlen ein Ticket für mehrere Tage zu kaufen da Einzelfahrten vergleichsweise extrem teuer sind. WICHTIG: Es gibt nur ein ermäßigtes Ticket für 3 Tage welches für junge Leute unter 25 Jahren gedacht ist. Das kostet um die 22€ und man muss nur seinen Ausweis vorlegen und bei sich haben wegen der Alterskontrolle.

Walking in Venice is the best thing. You should definitly buy a map, I use the app 'Navigator' which is the perfect map app I think. We used it several times a day and it's quite useful because it's an offline navigator, it downloads the maps so you don't need internet. 
Next to that Vaporetto is another way to get from A to B. There are a lot of stations along Canal Grande and you can get to the islands easily. I recommend to get a ticket for a few days because single ride tickets are comparatively expensive. IMPORTANT: There is just one ticket with a discount for three days which is for young people under 25 years. It's about 22€ and you just have to show and carry your passport with you in case of control.
 


RESTAURANTS & CAFES

In Italien geht natürlich nichts ohne Eis! Nahe der Rialtobrücke gibt es die Gelateria White die wirklich unglaublich ist! Man kann sein Eis selbst mit allem möglichen verzieren und es gibt viele verschiedene Sorten.
Nahe des Campo Santo Stephano liegt das Fuori Menu. Meiner Meinung nach einer der tollsten Läden den es gibt, man bekommt dort Torten, Pralinen, Macarons etc aber auch unzählige Sorten von Keksen, normale Backwaren, belegte Croissants usw. Vor allem finde ich sind die Macarons dort fast die besten die ich je gegessen habe. Auf jeden Fall einen Besuch wert!
Zu Restaurants gibts keinen konkreten Tipp, überall findet man schöne, kleine Restaurants und man hat wirklich die Qual der Wahl. Wenn man essen gehen möchte einfach ein bisschen umher laufen und man entdeckt schon einige von denen man sich dann für eins entscheiden kann.
Cafes hat es in Venedig auch sehr viele, am Markusplatz liegt das Caffe Florian welches eines der ältesten ist schon fast historisch. Das Ambiente ist wundervoll, allerdings sind die Preise auch sehr saftig, muss man sich überlegen ob es das Wert ist. An der 'Riva degli Schiavoni' (das Ufer ab dem Markusplatz) sind unzählige Cafes und Restaurants mit Blick auf San Giorgio Maggiore und Giudecca (wie auf dem Bild mit den Weingläsern).

When in Italy ice cream is a must! Near Rialto bridge is Gelateria White which is so incredible! They have so many toppings for your ice cream and the offer many different flavors.
Near Campo Santo Stephano is Fuori Menu. In my opinion one of the most amazing stores ever. You can get there cakes, chocolates, macarons, cookies, normal bakery stuff, panini,...just everything! Especially the macarons are some of the best ones I ever ate.
About restaurants: There are so so many with delicious things so my advice is just looking around the place where you are and you'll have the choice between a few ones after a couple of minutes.
In Venice are also a lot of Cafes, at Piazza San Marco is Caffe Florian which is one of the oldest and really historic. The interior is so beautiful (venezian) and there is also live music. But: the prices are really hefty so you have to think about if it's worth it. Further, along Riva degli Schiavoni (shore from San Marco to the east) are so many Cafes and Restaurants with a great view on San giorgio Maggiore and Giudecca (picture with wine glasses).
 

SIGHTS

In dem Fall ist die Stadt an sich natürlich schon die Hauptattraktion. Es gibt unzählige toller Brücken, Kanälen, Kirchen usw. Falls ihr euch das oben erwähnte Ticket holt fahrt auf jeden Fall raus zu den Inseln wie Burano, Murano oder auf Giudecca. Gegenüber des Markusplatzes liegt San Giorgio Maggiore mit der gleichnamigen Kirche von Palladio die wunderschön ist, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

In this case the city itself is the No 1 sight! There are so many beautiful places, bridges, churches, canals... If you decide to get the ticket I talked about above take a ride to the islands like Burano, Murano or Giudecca. Across from San Marco is San Giorgio Maggiore with the church by Palladio with the same name. It's so incredible beautiful and my all time favorite church!


SHOPPING

Zwischen der Rialtobrücke und dem Markusplatz gibt es die meisten Shops. Sehr viele teure Geschäfte aber auch 'normale'. Meiner Meinung nach sollte man sich in Venedig nicht auf XXL Shopping einstellen denn das ist dort nicht möglich, von den 'normalen' Läden gibts nur ein paar und die sind auch eher klein. Unter anderem gibt es auch einen Sephora dort falls es jemanden interessiert :)

In the area between Rialto bridge and San Marco are the most shops. Many expensive ones but also some of the 'normal' ones. In my opinion you shouldn't go to Venice for serious shopping because that's not possible. There are just a few of the 'normal' stores and these are mostly small. Further you can find a Sephore there if someone is interested in :)


SPECIAL TIP

Überall und zu jeder Jahreszeit sind in Venedig sehr viele Touristen. Ich persönlich finde den Bereich um die 'Ponte dell' Accademia' am schönsten, eben auch weil dort nicht so viele Touristen sind. Gleich nach der Brücke in San Marco liegt der Campo Santo Stephano in dessen Nähe das oben erwähnte 'Fuori Menu' liegt. Auf diesem Platz kann man schön sitzen und die Sonne genießen. Kurz danach Richtung Markusplatz ist das Museo della Musica in einer alten Kirche. Dort ist eine Ausstellung mit alten Instrumenten. Das hört sich nicht so spannend an ist aber super interessant und wirklich empfehlenswert mal reinzuschauen, ist nicht groß und der Eintritt ist frei!

In Venice are always many tourists. I personally like the area around 'Ponte dell' Accademia' because there are not so many tourists. Next to the bridge in San Marco is Campo Santo Stephano which I mentioned above. This place is so nice to sit there and watching people walking around or to enjoy the sun. Not far away in the direction of San Marco is Museo della Musica in an sold church. There is an exhebition of old musical instruments, it sounds not that exciting but it really is and I absolutly recommend to take 15min to get inside, it's not big and it's for free!

(few pictures from Pinterest and Tripadvisor)

2 comments:

  1. Haaaammer schöner Blog! <3

    Liebste Grüße von mir :)

    ReplyDelete
  2. Nach dem Lesen deiner Blogeinträge habe ich doch direkt Lust, nach Venedig zu gehen. Mensch ....
    p.s. Würde mich sehr darüber freuen, wenn wir mal wieder etwas unternehmen würden

    ReplyDelete

Thank you for your comment!
To get noticed when I answer you click on the 'NOTIFY ME' Button on the right side.