August Weekend

8/12/2013



Dieses Wochenende war einfach so fantastisch, genau was ich gebraucht habe. Das Wetter war so schön warm und sonnig und ich habe so viel gemacht. Ich war shoppen, wir haben gegrillt, Beseball gespielt, Waldhimbeeren gesammelt und den Sommer genossen!

This weekend was so great, exactly what I needed. The weather was so warm and sunny and I did so many things! I went shopping, ate bbq, we played baselball, gathered raspberries in the forest and enjoyed summer.



Im Moment befinde ich mich in einem wirklich seltsamen, für mich neuen Zustand. Ich weiß nicht wo ich in 2 Monaten sein werde und was ich tun werde, vielleicht werde ich studieren, vielleicht auch nicht. Von der Uni kam bis jetzt noch keine Rückmeldung. Es macht mir irgendwie Angst so ungewiss vor sich hin zu leben, andererseits mag ich es auch irgendwo nicht zu wissen was kommt und einfach den Moment zu genießen. Ich möchte in nächster Zeit vieles in meinem Leben umstrukturieren und ändern. Hier wird es aber weitgehend so bleiben wie bisher, doch meine Umbauphase fliegt auch nicht ganz unbeachtet an meinen Blog vobei. Ich habe diesen Blog 'anonym' gestartet, da mir bei dem Gedanken, dass jeder weiß wie ich aussehe unwohl war. Es war auch so, dass niemand außer ein paar Freundinnen von meinem Blog wussten. Mittlerweile weiß es aber meine Familie und einige Verwandte und noch mehr Freunde als vorher. Schon seit längerer Zeit ist es so, dass wenn ich mich frage ob es mich immer noch stören würde mein Gesicht zu zeigen meine Antwort nicht mehr Nein ist. Vielleicht sind es auch häufige Bemerkungen von anderen, die meinen Blog dadurch unpersönlich finden oder die diese 'übermalung' auf den Bildern so schrecklich finden. Im Moment ist es also so, dass ich ernsthaft mit dem Gedanken spiele meinen Blog zu 'de-anonymisieren'. Jedoch habe ich auch irgendwie Angst davor, denn ich blogge jetzt seit einer guten Weile und jeder von euch hat ja schließlich ein ganz eigenes Bild von mir vor Augen.

At the moment I am in a very strange and new stage. I don't know where I am going to be in a few months or what I am going to do, maybe I am going to study, maybe not. It scares me not to know what is going to come, on the other hand I like it to just enjoy the moment. In the next time I will change a lot in my life. Overall my blog will stay like this. But this phase will not pass totally unnoticed. I started this blog anonymous because I didn't want everyone to see how I look and who I am. Just a few good friends knew of it. Now my whole family and more friends know it and when I ask myself the question, if it would bother me to show my face, my answer wouldn't be 'yes' anymore. So now I am seriously thinking about de-anonymize my blog. But I am also scared of it, because I am blogging now for a couple of time everyone of you do have a own picture of my in your mind.

4 comments:

  1. Tolle Bilder :) Ich würde mich freuen das Gesicht hinter dem Blog "kennen zu lernen" ;)
    Lg.:)

    http://lmk-fashion.blogspot.de/

    ReplyDelete
  2. Eine solch ungewisse Phase ist oft schwierig, aber auch mal erfrischend, dass nicht immer alles komplett durchgeplant ist. Ich bin mir sicher, dass du letztendlich den für dich richtigen Weg gehen wirst, auch was das de-anonymisieren (oder eben auch nicht)deines Blogs betrifft. :)
    Liebste Grüße
    Fiona von truetempted.blogspot.com

    ReplyDelete
  3. Bin gespannt, wie du dich entscheidest! Der Blog ist und bleibt auf jeden Fall toll! :)

    ReplyDelete
  4. Sehr spannend! So viel ungewisses! Ich finde das sind die schönsten Augenblicke, in denen man nicht so genau weiß was auf einen zukommt!

    Übrigens, wurde dein Account geknackt? Die Tage konnte ich nicht darauf zugreifen!

    Auf jeden Fall bin ich gespannt wie es weitergeht!

    LG,
    Dani

    ReplyDelete

Thank you for your comment!
To get noticed when I answer you click on the 'NOTIFY ME' Button on the right side.