Recipe: Rocher Torte

1/26/2013


Heute gibts mal wieder ein Rezept von mir :) Nämlich den Rocher Kuchen. Dieser Kuchen ist einfach nur hammer hammer hammer lecker! Und er ist überhaupt nicht schwer.
 
Zutaten
für den Teig:
-150g Butter
-150g Zucker
-150g Mehl
-4 Eier
-3 TL Backpulver
-200g gemahlene Nüsse
für den Belag:
-32 Rocher Kugeln
-600g Schlagsahne
-1 Pckg. Sahnesteif
für die Deko:
-8 Rocher Kugeln
-Streusel

 Als erstes verrührt ihr alle Zutaten (für den Teig) und füllt den Teig dann in eine Springform. Backt ihn anschließend 30-40min bei 180°.

Während euer Teig backt, könnt ihr schonmal die 32 Rocher Kugeln mit der Gabel gründlich zerdrücken.
 Dann schlagt ihr die Sahne und vermischt die Sahne mit den zerdrückten Rocher Kugeln.

 Wenn euer Teig dann fertig ist, schneidet ihn vorsichtig in der Mitte durch, und bestreicht die untere Hälfte mit einem Teil der Creme. Anschließend legt ihr die zweite Hälfte wieder drauf und bestreicht den Kuchen mit der restlichen Creme ringsrum (auch an den Seiten).

 Zuletzt müsst ihr nurnoch die (noch) ganzen Kugeln vorsichtig in der Mitte auseinanderschneiden.
Die drückt ihr dann noch auf den Kuchen drauf.
Dann fehlen nur noch die Schokostreusel, und fertig ist eure Rocher Torte!


6 comments:

  1. was für ne tolle idee, sowas würd mir nie einfallen :D ich muss es ausprobieren!
    dein blog ist sehr schön! wenn du zeit und lust hast, schau bei mir vorbei und wir könnten dem anderen folgen, was meinst du? :)
    http://coldinvitation.blogspot.com

    ReplyDelete
  2. Woaaaaa ich werd so neidisch! *.* ich will auuuch :(

    ReplyDelete
  3. Mňaaaaam!<3 Vypadá to dokonale!To by mě ale asi nenapadlo je to skvělé:)
    Máš moc pěkný blog!:)

    ReplyDelete
  4. Omg lecker, ich muss das Rezept klauen!!!
    Liebste Grüße
    Julia Sophie

    ReplyDelete
  5. Wow, das Teil sieht voll lecker aus!
    LG
    Christiane

    ReplyDelete

Thank you for your comment!
To get noticed when I answer you click on the 'NOTIFY ME' Button on the right side.